In einer Wintersaison werden im Kanton Bern Skis und Snowboards im Wert von rund 140’000 Franken gestohlen. Nehmen Sie unsere Tipps mit auf die Piste, damit Ihnen dies nicht passiert.

Bild: Terrie Schweitzer bei Flickr, lizenziert unter CC BY-ND 4.0

Bild: Terrie Schweitzer bei Flickr, lizenziert unter CC BY-ND 4.0

Stellen Sie sich vor, Sie kommen frisch gestärkt für die nächste Abfahrt aus dem Bergrestaurant – doch Ihre Skis oder Ihr Snowboard sind nicht mehr auffindbar. In den ersten Minuten überlegen Sie noch, ob sie sich auch wirklich nicht im Abstellort getäuscht haben. Doch dann wird klar: Mit Ihrer Ausrüstung fährt zukünftig jemand anders ins Tal.

Drei Tipps gegen Ski- und Snowboard-Diebe

Ein solcher Diebstahl verdirbt Ihnen nicht nur den Tag im Schnee, sondern zieht Ärger und Kosten nach sich. Deshalb haben wir einige Ratschläge für Sie zusammengestellt, um Ihnen diesen Schrecken zu ersparen:

  1. Benutzen Sie, wenn immer möglich, abschliessbare Ski- und Snowboardständer oder bewahren Sie Ihre Skis oder Ihr Snowboard in abgeschlossenen oder beaufsichtigten Räumen auf.
  2. Lassen Sie Ihre Skis oder Ihr Snowboard nicht unbeaufsichtigt in oder auf Ihrem Fahrzeug. Auch das unbeobachtete Stehenlassen von Material an Bahnhöfen ist eine Einladung an eine Diebin oder einen Dieb, zum Beispiel beim Lösen eines Billets oder Einkaufen von Verpflegung.
  3. Wintersportmaterial kann man schnell verwechseln: Kennzeichnen Sie Ihre Skis bzw. Ihr Snowboard – zum Beispiel mit Aufklebern – um Verwechslungen zu vermeiden.

Wenn es doch passiert ist

Notieren Sie vorab auf jeden Fall die detaillierten Angaben der Skis bzw. des Snowboards oder lassen Sie sich diese durch Ihren Händler angeben. Sie brauchen diese Informationen für das Aufgeben Ihrer Diebstahlsanzeige sowie für Ihre Versicherung.

Übrigens können Sie seit kurzem einen allfälligen Diebstahl auch online bei Suisse ePolice melden. Mehr Information darüber, wie die Plattform funktioniert, finden Sie im Blogbeitrag «Wie funktioniert eigentlich eine Online-Polizeiwache?» Selbstverständlich nimmt auch jede lokale Polizeiwache Ihre Anzeige entgegen.

Wir wünschen Ihnen eine wunderbare Ski- und Snowboard-Saison mit viel Schnee, gutem Wetter, sicherer Fahrt und ganz ohne böse Überraschungen.