Sicher ans Ziel gelangen und gleichzeitig die E-Mails checken? Wenn das Smartphone mit der Aufmerksamkeit auf den Verkehr konkurriert, kann vieles passieren.

© Adobe Stock – Twinsterphoto

Unser Gehirn ist nicht fähig, gleichzeitig Smartphone-Inhalte und Gefahren des Strassenverkehrs wahrzunehmen. Die Ablenkung kann dazu führen, dass Sie schwerverletzt im Spital landen.

Fussgängerstreifen

Die junge Frau ist in ein Telefongespräch mit ihrer Freundin vom Turnverein vertieft. Mit ihr kann sie über alles reden. Bald ist sie zu Hause, nur noch kurz die Strasse überqueren und dann ist sie da. Wie praktisch, dass sie auf dem Fussgängerstreifen immer Vortritt hat und nicht warten muss. Sie hat die Strasse fast überquert, als sich ein Autofahrer ungebremst nähert, ebenfalls in ein Telefongespräch vertieft …

Waldweg

Die rüstige Rentnerin ist mit ihrem neusten E-Mountainbike zügig unterwegs. Ihre Sportkleidung, die Schuhe und den Helm hat sie erst vor Kurzem gekauft. Aber worauf sie wirklich stolz ist, ist das neue Navi auf ihrem Outdoorhandy. Damit findet sie jeden noch so kleinen Waldweg, den sie mit ihrem Hightechrad befahren kann. Doch die Plane zur Absperrung wegen Waldarbeiten war leider auf dem Navi nicht aufgeführt. Sonst müsste sie sich jetzt nicht beschämt aufrappeln und selbst den Weg aus dem Wald suchen.

Strasse

Der Banker ist mit seinem Velo unterwegs nach Hause. Die Börsenkurse hat er heute zur Genüge studiert, aber was gibt es Neues im Sport? Hier auf der schnurgeraden Strasse kann er sich erlauben, auf dem Handy die jüngsten Sportresultate anzuschauen. Da bremst der Velofahrer vor ihm, um die trainierenden Fussballerinnen die Strasse überqueren zu lassen. Der Finanzspezialist merkt dies jedoch erst, als er bereits am Boden liegt.

Game over

Der Junge mit der wilden Frisur ist in sein Handy vertieft. Er konnte sich gerade das neuste Game runterladen und ist schon ganz konzentriert im Kampf um sein Reich. Da er seinen Heimweg auch blind finden kann, braucht er kaum auf das Trottoir zu schauen. Als er um die Ecke biegt, wird er abrupt gestoppt – nicht von einem ausserirdischen Raumschiff, sondern von der Putzmaschine des Tiefbauamtes.

 

Tipps gegen Ablenkung

Mit der Einhaltung von einigen wenigen Grundregeln tragen Sie dazu bei, dass Sie auch weiterhin mit Ihren Freunden plaudern, Musik hören oder News auf dem Smartphone checken können. Immer dann, wenn Sie Ihre Aufmerksamkeit nicht dem Strassenverkehr schenken sollten.

  • Multitasking vermeiden – zu Fuss, mit dem Velo, am Steuer
  • Handy in der Tasche lassen – egal, wie man unterwegs ist
  • Verkehr im Blick behalten – das gilt immer
  • Wenn Sie während der Fahrt etwas Wichtiges erledigen müssen – kurz anhalten

Mit den Augen auf der Strasse kommen Sie sicher an Ihr Ziel.